21422
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21422,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.1,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Unser Selbstverständnis   

Clemens Leyendecker & sein Team fertigen seit 30 Jahren zeitgemäßen Schmuck in Gold , Silber und Platin. Neben der Schmucklinie UNIKATE präsentieren wir die Linien  FACETTENREICH, FLÄCHEN, FEINE FORMEN, HERZEN oder auch PARTNERRINGE. Der hohe Anspruch an unsere Arbeit beginnt bei der Beschaffung unserer Materialien – unsere Edelmetalle werden aus recycelten Metallen generiert, unsere Edelsteine fair gehandelt und aus nachvollziehbarem Ursprung gekauft.  Höchste Anforderungen an die Ausarbeitung unserer Schmuckstücke ist ebenso selbstverständlich wie eine kompetente Kundenberatung und der der dazugehörige Service.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Philosophie

Schmuck ist etwas Schönes. Schmuck zu entwickeln und zu bauen ist ein sensibler Vorgang. Dazu verwenden wir besondere Stoffe mit Farbe, mit Glanz, Mattheit oder Transparenz. Die Auswahl und die Komposition der Materialien bis zur Architektur des ganzen Stückes ist schöpferisch. Das macht uns Freude. Durch diesen Prozess erhält unser Schmuck eine Art eigene Seele. 

Wir möchten in unserem Schmuck unsere Freude an unserer Arbeit an die Menschen weitergeben. Unser Schmuck soll so verschieden und so einzigartig sein wie die Menschen die ihn tragen. Dann sind unsere Kunden zufrieden und wir auch. Clemens Leyendecker zeigt handgearbeiteten Schmuck aus edlen Metallen und feinen Edelsteinen. Das Atelier, die Goldschmiede Aurifex, ist seit mehr als 20 Jahren in Koblenz am Rhein ansässig. Dort werden die Unikate in traditioneller Goldschmiedearbeit gefertigt. 

Handarbeit

Für die Gestaltung und Umsetzung ist C. Leyendecker verantwortlich. Bei der Herstellung der Schmuckstücke steht ihm sein Goldschmiedeteam zur Seite. Der Schmuck von Clemens Leyendecker ist überwiegend großflächig, große Farbsteine haben darin oftmals Ihren glanzvollen Auftritt. Die Architektur seines Schmuckes ist als sachlich und konstruktiv zu bezeichnen. Die neuen Stücke aus der Koblenzer Goldschmiede überzeugen durch das sensible Spiel zwischen Formen und Farben von Metall, Perlen und Farbsteinen. Ein üppiger, prachtvoller aber „stiller“ Schmuck, der auffallend schmückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

Seinen Schmuck präsentiert C. Leyendecker auf internationalen Fachmessen und Designevents ebenso wie zu Ausstellungen z.B. in Galerien für zeitgenössischen Schmuck… und natürlich im eigenen Atelier.

leyendecker

Clemens Leyendecker
Goldschmiedemeister

Unser Team

frau

Claudia Stolper
Goldschmiedegesellin

typ

Manuel Kern – Gerves
Goldschmiedegeselle

frau2

Viola Engelhardt
Auszubildende Goldschmiedin

Gestaltung

Gestaltung bedeutet im weitesten Sinne etwas Gestalt annehmen zu lassen. Es ist eine komplexe schöpferische Tätigkeit die maximal uneingeschränkt sein sollte, lediglich dem Auftrag und den Anforderungen der Ästhetik folgend, phantasievoll und schöpferisch. Dieses Ziel verfolgend unter jeweils sich ändernden Gegebenheiten bedeutet für mich Kreativität. In meinem individuellen Sinne eigenständig, vielseitig, mehrschichtig, markant und profilierend. Wiederkehrende gestalterische Merkmale sind eher zufällig, eine Art Handschrift.

Umarbeitungen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihren Schmuck umarbeiten zu lassen? Wir erstellen Ihnen Vorschläge für ein neues Design Ihres alten Schmuckstückes. Wir geben Ihrem Schmuck ein individuelles Gesicht und Ihr schöner Edelstein erstrahlt in neuem Glanz. Der ideelle Wert bleibt erhalten und Sie haben Freude an einem Schmuck, der zu Ihnen passt. Nutzen Sie die Vorteile unseres GoldTausch Services und profitieren Sie vom aktuellen Goldkurs.

Kurzfilm